BACKPACK ID

Überbrückung von Sprachen und Erinnerungen, um vielfältige Identitäten zu fördern: „Lass niemals deinen Rucksack zurück!“

Über das Projekt

Rucksack ID ist eine innovative Intervention, um die Integration von geflüchteten Kindern in der Schule in vier europäischen Ländern zu fördern (Griechenland und Italien, Deutschland und Schweden), die alle aufgrund der anhaltenden Flüchtlingskriese, mit akuten und sehr unterschiedlichen Herausforderungen konfrontiert sind. Geprägt von diesen Unterschieden, entwickelt dieser Ansatz der sozialen Integration gängige soziale Integrationsherausforderungen weiter. Soziale Integration von geflüchteten Kindern wird hier als Funktion angesehen, um die Bedürfnisse und Perspektiven dieser Kinder und ihrer Familien, deren lokale Nachbarschaften und Stakeholder zu beleuchten und gleichzeitig europäische Werte zu bestätigen.

Mehr erfahren >

Ergebnisse

Backpack ID erbrachte unter Verwendung einer partizipativen Bottom-up-Methode die folgenden Ergebnisse, um die soziale Integration, das zwischenmenschliche Verständnis und das Verständnis zwischen Gruppen im schulischen Umfeld zu berücksichtigen.

Mehr erfahren >

Partners

Über uns

Mehr erfahren >
Forum